Ein Welpe kommt ins Haus: Eingewöhnung

Eingewöhnung von WelpenWenn ein Hundewelpe mit einem Alter von acht bis zehn Wochen bei Ihnen einzieht, ändert sich sein und Ihr Leben schlagartig. In diesem Alter ist seine Persönlichkeits-entwicklung noch nicht abgeschlossen. Sie beginnt bei Hundewelpen ungefähr in der dritten Lebenswoche und dauert ungefähr bis zur zwölften Woche an.

Beginnen Sie direkt mit der Erziehung des Welpen und stellen Sie sofort konsequent Regeln auf, an die der junge Hund sich halten muss. Wenn Sie dieses versäumen, kann es passieren, dass der Welpe versucht eigene Regeln aufzustellen.

Alle Mitglieder Ihrer Familie sollten sich regelmäßig mit dem Welpen beschäftigen. Dabei sollten ihm erste Dinge bei-
gebracht werden, wie das Tragen vom Halsband und an der Leine laufen oder auf Zuruf zu kommen bzw. auf Anweisung zu warten. Auch sollte der Welpe lernen, dass er nur aus seinem Napf fressen und auch nur auf seinem Lager schlafen darf. Die eigentliche Erziehung des Hundewelpen sollte jedoch nur von einem Familienmitglied durchgeführt werden.