Hunde – natürliches Verhalten im Rudel

Hunde leben in Rudeln in natürlicher UmgebungDer Hund ist von Natur aus kein Einzelgänger, sondern für das Leben in einem Familienverband dem Rudel geschaffen. Innerhalb seines Rudels findet der Hund moralische und körperliche Unterstützung und profitiert vom Schutz der Gemeinschaft.

Im Rudel gibt eine feste Rangordnung (Hierarchie), wobei das Rudel von einem dominanten Alpha-Tier angeführt wird. Alle Hunde, die in der Rangordnung unter dem Alpha-Tier stehen, erhalten im Rudel Führerschaft und Weisungen. Das Alpha-Tier trifft alle notwendigen Entscheidungen.

Neben dem Alpha-Tier gibt es noch weitere Positionen innerhalb der Hierarchie. So ist es in der Regel so, dass ein Hund einige andere Rudelmitglieder dominiert, während er selbst wieder von jenen abhängig ist, die über ihm in der Rangordnung stehen.

Innerhalb des Rudels gibt es meistens einige ehrgeizige Hündinnen und Rüden, die bestrebt sind, ihre eigene Position in der Hierarchie zu verbessern oder sogar den Platz des Alpha-Tieres einnehmen wollen und dieses herausfordern.

Die Führerschaft in einem reinen Hunderudel ist oft leicht flexibel ausgelegt, weshalb in bestimmten Situationen, ein anderer Hund, der im Rang etwas unter dem eigentlichen Alpha-Tier steht, die Führung übernehmen kann.

Hunden ist das Prinzip des Rudelverhaltens angeboren. Bereits Welpen wissen, dass sie sich dem Rudelführer unterwerfen müssen. Die Mutterhündin verstärkt dieses Verhalten. Sie ist ihren Jungen gegenüber die Anführerin und setzt dieses auch durch scharfe und direkte körperliche Strafe durch, wenn nötig. In der Regel knurrt sie jedoch vorher zur Warnung.

Innerhalb des Rudels setzt sich ein erfahrenes Alpha-Tier durch häufigen Augenkontakt und seine Körpersprache durch. Auch die Stimme (Knurren) gehört zu den Werkzeugen, die der Rudelführer einsetzt, um seinen Rang geltend zu machen. Körperliche Kraft wird jedoch nur sehr selten vom Alpha-Tier genutzt. Meist kommt es nur dann zu körperlichen Auseinandersetzungen, wenn ein anderer Hund permanent versucht, die Führung des Rudels zu übernehmen.

Weitere Artikel zum Verhalten des Hundes